EMT Prüfung: Wie ein Herzstillstand zu verwalten

Für die EMT-Prüfung, müssen Sie wissen, dass ein Herz, das so schwach schlägt, dass es keinen Puls schafft oder Vertrag gar nicht die Bedingung verursacht, wie Herzstillstand bekannt. Da es keine Blutfluss ist, die Haut wird kalt und cyanotic (Blau), und der Patient wird auf alle Reize reagiert. Wenn Herzstillstand für mehr als ein paar Minuten weiter, sterben genug Gehirnzellen permanent Tod zu verursachen.

Forschung in den letzten zehn Jahren hat sich gezeigt, dass eine wirksame Thoraxkompressionen die Basis für eine erfolgreiche Reanimation sind. In anderen Worten, während ein # 147-Arbeitscode # 148- alles, was getan wird, dreht sich um die nonstop, qualitativ hochwertige Brustkompressionen. Beachten Sie folgende Punkte beachten:

  • um zu sehen, ob der Patient bewusstlos ist, verbringen nicht mehr als 10 Sekunden, um zu bestätigen kein Puls carotis und Atmung fehlt oder unzureichend (keuchend) Nach der Überprüfung.

  • Beginnen mit der CPR mit Herzdruckmassage nicht Beatmungen. Ab sofort beginnen auf der Brust gedrückt wird, während andere andere Geräte Montage und zur Belüftung vorbereitet.

  • Für Erwachsene verabreichen Kompressionen mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 pro Minute, mit mindestens 2 Zoll Tiefe und eine Voll Rückstoß der Brust während der Freigabe. Für pädiatrische Patienten, komprimieren die Brust mindestens ein Drittel bis die Hälfte der Tiefe der Brust.

  • Für Erwachsene, Raum Beatmungen sind so zwei Atemzüge nach 30 Kompressionen. gerade genug liefern, um die Brust sichtbar steigen machen. Für Zwei-Personen-CPR auf einem pädiatrischen Patienten, Raum Beatmungen so zwei Atemzüge werden nach jeweils 15 Kompressionen zur Verfügung gestellt.

  • Helfer sollten alle 2 Minuten oder 5 Zyklen von Kompressionen und Beatmungen Rollen wechseln, um Kompressionen präzise und effektiv zu halten.

  • Gelten AED pads so schnell wie möglich.

  • Sobald die Pads aufgebracht sind, jeder stoppt und die AED aktiviert wird. Folgen Sie den Anweisungen und stellen Sie sicher, dass jeder von den Patienten klar steht. Nachdem der AED analysiert hat, weiterhin Kompressionen während der AED zur Defibrillation auflädt. Wenn der AED aufgeladen ist, stoppen Kompressionen, um den Patienten zu löschen, und den Schock zu liefern. Unmittelbar danach sofort beginnen CPR wieder. Nicht Pause für einen Impuls zu überprüfen.





  • Am Ende des nächsten 2-Minuten-Intervall, suchen Sie nach Anzeichen von effektiven Atmung und prüfen Sie nach einem Puls. Wenn sie nicht vorhanden sind, sofort CPR fortzusetzen. Wenn der AED einen zeigt Schock erforderlich ist, weiterhin Kompressionen während der AED Gebühren und dann den Patienten zu löschen und den Schock zu liefern.

  • Während zwei Personen CPR auf einem Kind oder Kleinkind, das Verhältnis von Kompressionen zu Beatmungen ist 15: 2. Dieses Verhältnis ermöglicht mehr Beatmungen an den Patienten abgegeben werden.

Sie und drei andere ausgebildete Besatzungsmitglieder kommen zu einem Park, in dem Sie ein Jogger sehen auf dem Bürgersteig liegen. Zwei Zuschauer sind CPR, mit einer Verabreichung von Thoraxkompressionen während der andere bietet eine Mund-zu-Mund-Beatmungen. Was sollten Sie als nächstes tun?

  • (A) Stop Kompressionen und prüfen, ob eine radiale Impuls.

  • (B) Stop Kompressionen und die AED-Pads auf der Brust des Patienten anwenden.

  • (C) Haben andere ausgebildete Besatzungsmitglieder übernehmen Kompressionen und Beatmungen am Ende eines Zyklus.

  • (D) Anwenden AED-Pads während Kompressionen und drücken Sie die Taste zu analysieren, wenn weitere 5 Zyklen von Kompression und Beatmungen abgeschlossen sind.

Die richtige Wahl ist (C). Sie wollen Unterbrechungen zu Kompressionen zu minimieren, und Wahl (C) erreicht dies besser als Auswahl (A) und (B). Sie wollen so schnell den Rhythmus zu analysieren, wie Sie in der Lage sind, anstatt für 5 Zyklen von Kompressionen warten und Beatmungen abgeschlossen werden, wie Wahl (D) anzeigt.


» » » » EMT Prüfung: Wie ein Herzstillstand zu verwalten