Nanotechnologie Sense Lebensmittel Verunreinigungen

Nanotechnologie verwendet wird Lösungen für eine der großen Herausforderungen in der Ernährungswissenschaft zu entwickeln - die Art von Nachweis von Verunreinigungen, die Ansteckungen wie Salmonellen ausbreiten kann.

Die Unternehmen entwickeln Nano-Sensoren, die Bakterien und andere Verunreinigungen wie Salmonellen und E. coli auf der Oberfläche von Lebensmitteln in einer Verpackungsanlage erkennen kann. Diese Sensoren werden für häufige Tests ermöglichen, die viel weniger als der Versand von Proben an ein Labor zur Analyse kostet. Das Point-of-Verpackungsprüfung, wenn sie richtig durchgeführt wird, hat das Potenzial, dramatisch die Chance von kontaminierten Lebensmitteln zu erreichen Supermarkt Regale reduzieren.

Eine Firma namens Nano Science Diagnostiktests hat ein Diagnosesystem entwickelt, das für Bakterien an Ort und Stelle in 15 Minuten testen.

bild0.jpg

Nano-Sensoren werden auch zur Erkennung schleich Pestizide in Obst und Gemüse entwickelt. Die Forscher arbeiten an einer elektronischen Nase, die empfindlicher als ein Hunde Nase sein würde und in der Lage, ein paar Moleküle der Pestizide in der Luft über Gemüse zu erkennen.

Offensichtlich ist diese Technologie wäre sinnvoll, in einer Verpackungsanlage. Vielleicht eines Tages wird es eine Handheld-Version, so dass Sie den Salat heraus überprüfen können, Spinat, Äpfel und Trauben in Ihrem örtlichen Supermarkt!


» » » » Nanotechnologie Sense Lebensmittel Verunreinigungen