Wie eine benutzerdefinierte Bibliothek in Windows zu erstellen 7

Windows 7 stellt eine neue Datei Speicheroption Bibliotheken genannt. Bibliotheken ermöglichen es Ihnen, um verwandte Ordner und Dateien zusammen. Windows 7 verfügt über vier Standardbibliotheken - Dokumente, Musik, Bilder und Videos - aber man kann eine eigene Bibliothek in Windows 7 erstellen Sie Ihre Bedürfnisse anzupassen.

So starten Sie mit Ihnen Bibliotheken arbeiten, öffnen Sie ein Fenster Windows Explorer (zB Start-Dokumente). Klicken Sie auf Bibliotheken im Navigationsbereich der Bibliotheken Fenster zu öffnen.

bild0.jpg

Sie wollen eine neue Bibliothek zu erstellen, wenn Sie alle Ordner und Dateien zu kombinieren möchten, die in eine bestimmte Kategorie fallen. Zum Beispiel, wenn Ihr Unternehmen mit vielen verschiedenen Formen beschäftigt, möchten Sie vielleicht eine Forms-Bibliothek zu erstellen, in dem Sie die verschiedenen Formulardokument-Dateien speichern, die jeweils in einem eigenen Ordner.

  1. Klicken Sie auf Neue Bibliothek in der Menüleiste.

    image1.jpg

    Eine neue Bibliothek-Symbol erscheint in der Liste der Bibliotheken.





  2. Geben Sie einen Namen für Sie neue Bibliothek. Klicken Sie auf einen leeren Bereich des Fensters.

  3. Doppelklicken Sie auf das Symbol, um die Bibliothek zu öffnen.

    image2.jpg
  4. Klicken Sie auf einen Ordner einbeziehen.

    image3.jpg

    Sie können nun Ordner aus diesem Suchfenster auswählen. Wählen Sie einen Ordner und klicken Sie auf Ordner einbeziehen zu fügen Sie es zu Ihrem neuen Bibliothek.

    Sie können auch eine Datei zu suchen oder irgendwo im Windows-Explorer den Ordner und rechts, klicken Sie auf das Kontextmenü aufzurufen. Wählen Sie in der Bibliothek aufgenommen werden und dann neue Bibliotheksnamen auswählen, um mehrere Dateien oder Ordner hinzufügen.


» » » » Wie eine benutzerdefinierte Bibliothek in Windows zu erstellen 7