Web-Einstellungen entfernt von Mac OS X mit dem Lion Server Release

Wenn Sie mit früheren Versionen von Mac OS X Server, in Lion Server vertraut sind, werden Sie, dass die Konfiguration von Web-Services feststellen, nicht mehr in Server-Admin zur Verfügung steht. Apple-entfernt, um die grafische Oberfläche, um viele der Einstellungen für die Feinabstimmung Web-Service. Wenn Sie wissen, wie Apache und anderen relevanten Konfigurationsdateien zu konfigurieren, sind die meisten dieser Einstellungen immer noch da. Die Standorte vieler Dateien sind unterschiedlich, aber.

Sie können in dem Wissen, was nicht mehr interessiert sein an den Server-Verwaltungstools zur Verfügung, so dass Sie wissen, wann man die Kommandozeile zu gehen. Hier ist eine Liste von einigen dieser Artikel:

  • Maximale Anlagengröße: Die Begrenzung der Größe von Dateien, die Benutzer hochladen können auf Wiki und Blog-Seiten.

  • Protokollebenen: Sie können nicht den Detaillierungsgrad eingestellt (Ausführlichkeit) in der Menge für Web-Dienste anzumelden.

  • Externe Web-Services: Festlegen von Kalender- und Mail-Server, die nicht an Ihrem Server laufen diese Dienste in die wiki-basierten Kalender und Webmail zu liefern.

  • Aliases Web Server: Auf diese Weise können Sie Domain-Name-Ebene Aliase hinzufügen, wie myschool.edu.

  • URL Aliases und Umleitungen: Dies sind Aliase und leitet diesen Punkt auf eine Datei oder einen Ordner auf dem Webserver mit einem Pfad. Dies sind spezifischer als Web-Server-Aliase.

  • CGI-Ausführung: Eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten der Freigabe des Common Gateway Interface (CGI) Skripte auf Ihrer Webseite ein.





  • Realms: Bisher konnten Sie Bereiche hinzufügen, Zugriff auf eine Website zu begrenzen. EIN Reich können auf der Website eine Sammlung von Dateien oder Verzeichnissen. Sie könnten einen Bereich schaffen, die einen Teil einer Webseite enthält, die nur eine Gruppe zugreifen können. Realms sind oft mit webDAV verwendet.

  • Maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen: Der Standardwert ist 1.024 Verbindungen, aber man kann es nicht mit dem Server App ändern. Anschlüsse bezieht sich nicht einen Web-Browser eine einzelne Webseite von Ihrem Server Nutzer- Laden kann mehrere Verbindungen (die Gesamtzahl der Verbindungen für alle Websites auf dem Server gehostet) erstellen.

    Wenn der Server an das Internet zugänglich ist, kann viel Verkehr verlangsamen den Server herunter. Durch die Senkung dieser Nummer können Sie den Server vor einer Überlastung zu verhindern. Benutzer erhalten eine Server Busy Nachricht ist. Auf der anderen Seite, wenn die Nutzer werden immer zu viele Server ist momentan beschäftigt Nachrichten und Ihr Server nicht verlangsamt wird, können Sie die Standardeinstellung erhöhen.

  • Verbindungszeitüberschreitung: Dies ist die Zeit, bevor eine inaktive Benutzer vom Server getrennt. Der Standardwert ist 300 Sekunden. Eine kürzere Timeout kann Ressourcen für andere Benutzer freizugeben.

  • Minimum und Maximum Ersatzserver: Dies bezieht sich auf die Anzahl der Leerlauf-Service-Prozesse ausgeführt werden. Idle-Server-Prozesse kann die Leistung erhöhen, indem sie bereit zu sein, wenn Anwender sie benötigen, aber kann den Server versinken, wenn es zu viele sind. Wenn die Anzahl der Reserve-Serverprozessen unterhalb dieser Mindestzahl sinkt, erstellt der Server sie. Nachdem das Maximum erreicht ist, stoppt der Server Reserve-Serverprozessen hinzufügen.

  • Anzahl der Server zu starten: Dies ist die Anzahl von Reserve-Serverprozessen, die beim Starten des Servers erstellt werden. Der Standardwert ist 1.

  • Persistente Verbindungen zulassen: Dies ist standardmäßig aktiviert, da es den Netzwerkverkehr reduziert. Es ermöglicht einen Web-Browser mehrere Server-Anfragen über eine einzige Verbindung zu machen. Sie können auch die maximal zulässige persistente Verbindungen und die Timeout-Länge ändern.


» » » » Web-Einstellungen entfernt von Mac OS X mit dem Lion Server Release