Wie die empfohlene Pivot-Tabellen-Knopf in Excel 2013 verwenden

Sie können mit den neuen Empfohlene Pivot-Tabellen Befehlsschaltfläche in Excel 2013 im Handumdrehen eine neue Pivot-Tabelle zu erzeugen, wenn eine neue Pivot-Tabelle mit dem Quick-Analyse-Tool in Excel 2013 ist zu viel Arbeit für Sie zu schaffen. Um diese Methode zu verwenden, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  1. Wählen Sie eine Zelle in der Datenliste, für die Sie die neue Pivot-Tabelle erstellen möchten.

    Vorausgesetzt, dass Ihre Datenliste eine Reihe von Spaltenüberschriften mit zusammenhängenden Datenzeilen hat, kann diese in der Tabelle eine beliebige Zelle sein.

  2. Wählen Sie die empfohlene Pivot-Tabellen-Befehl-Taste auf Registerkarte Einfügen der Band oder drücken Sie Alt + NSP.

    Excel zeigt eine empfohlene Pivot-Tabellen-Dialogfeld. Dieses Dialogfeld enthält ein Listenfeld auf der linken Seite, die Proben aller vorgeschlagenen Pivot-Tabellen zeigt, die Excel 2013 aus den Daten in Ihrer Liste erstellen können.

  3. Wählen Sie die Probe der Pivot-Tabelle Sie auf der linken Seite im Listenfeld erstellen möchten, und klicken Sie auf OK.

Sobald Sie auf OK klicken, erstellt Excel eine neue Pivot-Tabelle nach der ausgewählten Probe auf seinem eigenen Arbeitsblatt (Sheet1) vor den anderen in Ihrer Arbeitsmappe eingefügt. Diese Pivot-Tabelle wird auf dem neuen Blatt so gewählt, dass die Pivot-Tabellenfelder Aufgabenbereich auf der rechten Seite des Excel-Arbeitsblatt-Fenster und die Pivottable-Tools kontextuellen Registerkarte auf dem Menüband angezeigt angezeigt wird.

Sie können die Optionen auf dieser Aufgabenbereich und Kontext Registerkarte verwenden, um dann neue Pivot-Tabelle anpassen.

bild0.jpg

» » » » Wie die empfohlene Pivot-Tabellen-Knopf in Excel 2013 verwenden