Spinning: Sechs Schritte zum Spinning auf Rad

Wie Sie das Material auf dem Spinnrad drehen, windet er sich auf die Spule auf. Es füllt dann den Bereich nach oben direkt unter dem Haken, dass es vorbei geführt wird. Sie sollten das Garn über die Haken bewegen häufig eine ungleichmäßige Aufbau von Garn zu vermeiden. Wenn Sie es ungleichmäßig wickeln, kann dies zu Problemen führen, wenn Sie später lagig oder wickeln Sie das Garn ab. Dieser Aufbau kann auch eine ungleichmäßige Drehung in Ihrem Garn verursachen.

bild0.jpg

Die Haken an den meisten Flyer sind versetzt, wodurch es einfacher gleichmäßig die Spulen zu füllen. Sie bewegen den Faden vom Haken auf der rechten Seite an den Haken auf der linken Seite, von einem Ende des Flyers zum anderen.

Jetzt haben Sie eine volle Spule haben, können Sie wählen, um es auszuziehen und es verwenden, später mit einer anderen Spule lagig (oder Sie können es in ein Knäuel wickeln ab. Skeins ein guter Weg sind Garn zu speichern. Sie lassen das Garn entspannen , sind sie bereit oder Farbstoff zu waschen, und man kann leicht sehen und zu fühlen, was das Garn ist wie. Hier ist, wie ein Knäuel von Rad-gesponnene Garn zu machen.

  1. Lassen Sie die Spule auf dem Rad und nehmen Sie die Spannung an der Spule.

  2. Halten Sie die Haspel in der Faser Hand und kippen es von Ihnen entfernt.

  3. Ziehen Sie ein wenig den Faden aus der Spule und binden Sie es auf den unteren Arm des Haspel.

    image1.jpg
  4. Führen Sie den Faden von der Unterseite des Haspel an die Spitze in der Front.





  5. Kippen Sie den Haspel auf Sie und geben das Garn von der Spitze der Haspel mit dem Arm auf der Rückseite.

  6. Kippen Sie die Haspel von Ihnen weg und bringen das Garn um den anderen Arm an der Spitze.

    image2.jpg
  7. Kommen Sie zurück an den Start und weiterhin einen Kreis mit Ihrem Garn zu machen, bis die Spule leer ist.

  8. Binden Sie Ihre Knäuel an vier Stellen. Verwenden Sie die Enden des Fadens für zwei der Bindungen und ungefärbte Baumwolle für die anderen.

    image3.jpg
  9. Schieben Sie die Knäuel von der Haspel. Halten Sie es zwischen Ihren beiden Händen ausgestreckt.

  10. Drehen einer Hand nach vorn und die andere Hand weg von dir. Lassen Sie die Faser entspannen und drehen sich um sich selbst.

  11. Tuck die Enden in der Knäuel durcheinander.

    image4.jpg

» » » » Spinning: Sechs Schritte zum Spinning auf Rad