Wie Trackbacks auf einem Wordpress Blog arbeiten

Der beste Weg, Trackbacks zu verstehen ist von ihnen als Kommentare auf Ihrer Wordpress-Seite zu denken, mit einer Ausnahme: Trackbacks

sind Kommentare, die von anderen Blogs auf Ihrem Blog übrig sind, nicht von tatsächlichen Menschen. Klingt sehr vernünftig, nicht wahr? Eigentlich tut es.

Wie Blog Trackbacks Arbeit

Ein Trackback passiert, wenn Sie einen Beitrag in Ihrem Blog zu machen, und in diesem Beitrag stellen Sie einen Link zu einem Beitrag von einem anderen Blogger in einem anderen Blog gemacht. Wenn Sie diesen Beitrag zu veröffentlichen, sendet Ihr Blog eine Art elektronisches Memo an den Blog, den Sie verknüpft haben. Das Blog erhält das Memo und Beiträge, die Sie eine Eingangsbestätigung in einem Kommentar auf den Posten verknüpft.

Das Memo wird über eine geschickt Netzwerk Ping - von Ihrer Website auf die Website, die Sie zu verknüpfen - ein Werkzeug, um zu testen, oder zu überprüfen, ob ein Link erreichbar über das Internet verwendet. Dieser Prozess funktioniert, solange beide Blogs Unterstützung Trackback-Protokoll.

einen Trackback auf einem Blog zu senden ist eine gute Möglichkeit, die Blogger zu sagen, dass Sie die Informationen, die sie in ihrem Blog-Post präsentiert mögen. Alle Blogger schätzen den Erhalt der Trackbacks auf ihre Posten von anderen Bloggern.





Hüten Sie sich vor Spam Trackback

Pfui. Die absolute Fluch eines jeden Existenz Blogger ist Kommentar und Trackback-Spam. Wenn das Bloggen die "es" Sache im Internet wurde, sah Spammer eine Chance. Denken Sie an die E-Mail-Spam Sie erhalten haben - Kommentar und Trackback Spam ähnlich ist und genauso frustrierend.

Bevor Blogs auf die Szene kam, sah man oft Spammer Internet Videosequenzen mit ihren Verbindungen füllen, aber nicht alle relevanten Kommentare zu hinterlassen. Der Grund ist einfach: Webseiten höhere Platzierungen in den wichtigsten Suchmaschinen erhalten, wenn sie mehrere Links haben in von anderen Seiten kommen. Geben Sie Blog-Software, mit Kommentaren und Trackback-Technologien - prime Nährboden für Millionen von Spammern.

Weil Kommentare und Trackbacks auf Ihre Website öffentlich publiziert werden - und in der Regel mit einem Link auf die commen Webseiten - Spammer ihre Website Links auf Millionen von Blogs gepostet von Programmen erstellen, die automatisch Websites suchen, um mit Systemen zu kommentieren und dann hämmern diese Systeme mit Tonnen Kommentare, die Links zurück zu ihren eigenen Websites enthalten.

Kein Blogger mag Spam. Als eine Frage der Tat haben Blogging-Dienste wie Wordpress unzählige Stunden im Namen verbrachte diese Spammer in ihren Tracks zu stoppen, und zum größten Teil haben sie erfolgreich. Jeder einmal in eine Weile, schleichen aber Spammer durch. Viele Spammer sind beleidigend, und alle von ihnen sind frustrierend, weil sie auf die laufenden Gespräche nicht beitragen.

Alle Wordpress-Systeme haben eine sehr wichtige, sehr hervorragende Sache gemeinsam: Akismet, die Spam tot tötet.


» » » » Wie Trackbacks auf einem Wordpress Blog arbeiten