Die Integration von Web-Marketing-E-Mail mit Social Media

Menschen, die Social Media nutzen sind noch engagierte Nutzer von E-Mail, gemäß # 147-Blick von der Social Inbox 2010

,# 148- eine Studie der Marketing-Agentur veröffentlicht Merkle und in dieser Liste beschrieben:

  • Von Social-Networker, überprüfen 42 Prozent ihre E-Mail vier oder mehrmals pro Tag, im Vergleich zu nur 27 Prozent derjenigen, die nicht mit den aktuellen Top-Social-Networking-Websites verwenden.

  • Von Social-Networker, verwenden 63 Prozent die gleiche E-Mail-Konto für ihre Social-Networking-Nachrichten und die Mehrheit ihrer permission-based E-Mail.

  • Von Facebook, MySpace und Twitter-Nutzer haben sich 20 Prozent geschrieben oder mit dem Aktienoptions etwas von Erlaubnis E-Mail an ihre soziale Konten geteilt.

Mit Zahlen wie diese, haben Sie allen Grund, E-Mail mit Social-Media-Integration neue Abonnenten zu gewinnen, neue Anhänger für Ihre Social-Media-Präsenz finden und erhalten Inhalt Ideen für beide Ausgänge.

Gewinnen mehr Abonnenten

Cross-Promotion-Möglichkeiten, Newsletter-Abonnenten in den sozialen Medien gibt es zuhauf zu gewinnen. Immer auch Abonnement-Links auf Ihrem Blog, in anderen Social-Media-Seiten und in der Signaturblock. Sie können Themen auf Facebook oder twittern über Ihren Newsletter Release Preview Freunde und Anhänger zu verleiten, um sich anzumelden. Vergessen Sie nicht, auf einen archivierten Newsletter zu verknüpfen, so dass die Menschen eine Demo anschauen zu können.

Das Hinzufügen von mehr Anhänger und Verbindungen

In einer parallelen Art und Weise, um mehr Abonnenten zu gewinnen, nutzen Sie Ihre Newsletter-Verkehr zu sozialen Medien zu fahren, mit Folgen Sie uns Links und Social Sharing Buttons auf jedem Ihrer Newsletter. Sie können auch nur auf Social-Media-Teilnehmer verfügbar ist nutzen Ihren Newsletter ein spezielles Angebot oder einen Wettbewerb bekannt zu geben, dass. All diese Techniken machen es wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Fische in Ihrem Online-Netz fangen werde.





Das Finden und den Austausch von Inhalten

Ah, ein Leben voller umfunktionieren! So wie Sie-Förderung überqueren zwischen E-Mail und Social Media können, können Sie Inhalt in beiden Orten oder tauchen Sie ein in eine gut wiederverwenden, den anderen zu füllen. Einige der Lösungen sind so einfach wie ein Verteilungstool Ihren Newsletter Inhalt automatisch auf Social-Media-Kanäle zu veröffentlichen. Oder verwenden Sie Ihre Newsletter-Inhalte als Beitrag zu einer Facebook- oder LinkedIn-Gruppe.

Um Inhalte in die andere Richtung zu transportieren, meine Beiträge von anderen, auf Ihrem eigenen Social-Media-Seiten und Social-Media-Gruppen folgen Ideen für Ihren Newsletter zu wecken, erkennen Trendthemen und Branchen-News abholen. Um Ideen, versuchen Sie Social-Media-Tools wie Google Alerts, Social Mention, Twitter-Suche oder soziale Nachrichtenagenturen wie Digg oder Reddit.

Google Insights zeigt die Tageszeit, Wochentag und Zeit des Jahres, wenn bestimmte Suchbegriffe beliebt sind. Nutzen Sie diese Art von Marktinformationen aktuelle E-Mail-Newsletter zu planen.

Fügen Sie die gleichen branchenbezogenen oder topischen Keywords und Tags sowohl in Ihrer Social-Media-Websites und Newsletter oder Newsletter-Ankündigungen, die online Dritten zugänglich gemacht werden kann.


» » » » Die Integration von Web-Marketing-E-Mail mit Social Media