Neigend zu Einsteck-und-Zapfenverbindungen

Einsteck-und-Zapfenverbindungen

die stärksten Gelenke in der Holzverarbeitung sind unter und werden für Projekte verwendet werden, die Rahmenkonstruktion und müssen stark sein. Stühle und Tische nutzen sie, wie auch die meisten Kunsthandwerk und Mission Stil eingerichtet.

Einsteck-und-Zapfenverbindungen in verschiedenen Arten kommen - gestoppt / blind, durch, gewinkelt, eingekeilt, und viele mehr - aber sie alle aus den gleichen Grundbestandteile: ein Einsteckschloss (eine Aussparung Schnitt in ein Stück Holz, das einen Zapfen akzeptiert ) und einen Zapfen (eine Zunge am Ende einer Platte, die in ein Einsteckschloss passt).

Hier ist eine Einführung, wie drei der häufigsten Nut-und-Zapfen-Verbindung zu machen - gestoppt, durch und gewinkelt. Sie können jede dieser Verbindungen mit einer oder einer Kombination von Techniken machen. Wenn Sie überhaupt tun, viel Holzverarbeitung am Ende, werden Sie schnell ein Experte auf diese Gelenke zu machen, unabhängig davon, wie Sie es tun.

Zapfen können mit oder ohne gemacht werden Schultern (A eckigen Kerbe auf einem tenon- siehe Abbildung 1). Welchen Weg Sie sich entscheiden zu tun, hängt sie von der Gestaltung des Stückes und Ihre Fähigkeit, an den Gelenken zu machen. Hinweis: Ein geschultert Zapfen kann weniger als perfekt Schreinerei verstecken.


Abbildung 1: Ein Zapfen kann mit (links) oder ohne (rechts) Schultern gemacht werden.

Gestoppt / Blinde

EIN gestoppt (blind) Nut-und-Zapfenverbindung in denen eine der Zapfen vollständig in das Einsteckschloss verborgen ist (siehe Abbildung 2). Diese Art von tenon wird oft auf dem Tisch und Stuhlbeine verwendet oder anderswo, dass Sie nicht wollen, um die Verbindung zu sehen.


Figur 2: Eine gestoppte Nut-und-Zapfenverbindung ist für Tisch- und Stuhlbeine verwendet.

So schneiden die Einsteckschloss mit einem Benchtop mortiser:

1. Markieren Sie die verzapfen auf dem Board.

2. Wählen Sie ein Stemmen Bit, das die Breite des Einsteckschloss passt so genau wie möglich (ohne über).

3. Setzen Sie den Zaun, so dass Ihr Werkstück richtig unter dem Bit positioniert ist.

4. Stellen Sie die Schnitttiefe auf das Werkzeug.

5. Bohren langsam, machen Sie Ihre erste Loch an einem Ende der verzapfen.

6. Machen Sie den nächsten Durchgang am anderen Ende der verzapfen.

7. Overlapping um die halbe Breite des Bits, Bohrer / Meißel den Rest der Einsteckschloss aus.

8. Reinigen Sie das Loch mit einem Meißel, wenn nötig.

Dies hängt von Ihrem Bit und das Modell von Werkzeug, das Sie haben. Einige schneiden sauberer als andere.

Für mortises, die breiter als die Bit sind, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen, nachdem der Zaun Einstellung der Rest des Gelenks zu reinigen.

So schneiden Sie den Zapfen auf einer Tischkreissäge:

1. Markieren Sie den Schnitt auf beiden Seiten der Platte zu eingezapft werden.

2. Stellen Sie die Schnitttiefe auf die Dicke, die Sie den Zapfen in der Mitte des Brettes wollen.

3. Ihre Gehrungsfugenlehre Verwendung, säumen den Schnitt und füttern das Holz durch die Säge.

Wenn Ihr tenon länger ist als Ihr Dado Klinge breit ist, müssen Sie mehr als einen Durchlauf zu machen.

4. Schalten Sie das Brett über und tun, um die andere Seite.

5. Reinigen Sie den Zapfen mit einem scharfen Meißel nach oben.

Wenn Sie eine Schulter auf dem Zapfen aufnehmen möchten, wiederholen Sie diese Prozedur nur das Brett an seinem Rand setzen statt dessen Gesicht.

Achten Sie darauf, die Schnitttiefe für die Schultern zurückzustellen.

Durch

EIN durch Nut-und-Zapfenverbindung im wesentlichen die gleiche wie die gestoppte Zapfen Ausnahme ist, daß der Zapfen vollständig durch die Platine verzapft geht auf der anderen Seite offenbart werden (siehe Abbildung 3). Die durch Schlitz- und Zapfen ist ein fester Bestandteil des Arts and Crafts Möbel aus den frühen 1900er Jahren.


Abbildung 3: Eine durch Nut-und-Zapfenverbindung ist eine der schönsten Gelenke, die Sie machen können.

Die folgenden Schritte zeigen, wie diese gemeinsame zu machen mit einer Bohrmaschine und Meißel und einem Tisch sah einen Zapfen jig verwenden.

So schneiden die Einsteckschloss mit einer Bohrmaschine und Meißel:

1. Markieren Sie die verzapfen auf dem Board.

2. Wählen Sie einen Bohrer, der die Breite des Einsteckschloss passt so genau wie möglich (ohne über).

3. Setzen Sie den Zaun, so dass Ihr Werkstück richtig unter dem Bit positioniert ist.

4. Stellen Sie die Schnitttiefe auf das Werkzeug.

5. Bohren langsam, machen Sie Ihre erste Loch an einem Ende der verzapfen.

6. Machen Sie den nächsten Durchgang am anderen Ende der verzapfen.

7. Bohren Sie den Rest der verzapfen von Ihrem Bit neben dem vorherigen Loch setzen und sich dann nach dem ersten Loch bewegen Sie gebohrt.

Sie nicht die Löcher überlappen, weil diese Belastung auf die Bit setzt und schafft ungleiche Löcher.

8. Deaktivieren Sie den Rest des Holzes im Einsteckschloss mit Meißel.

Um die Zapfen machen auf einem Tisch mit einem Zapfen Stichsäge (ein Zapfen jig hilft Ihnen, das Brett halten vertikal-Check-out Abbildung 4):

Wenn Sie nicht über eine Zapfen jig haben, folgen Sie den Schritten für den gestoppten / Blind tenon ein durch Zapfen auf einer Tischkreissäge schneiden.


Abbildung 4: Ein Zapfen jig macht einfach Schneiden Zapfen.

1. Markieren Sie Ihre Karte für die Kürzungen.

2. Stellen Sie die Schnitttiefe für die Zapfen.

Dies ist im Allgemeinen 1/3 der Dicke der Platte.

3. Verwendung des Gehrungsfugenlehre in der linken, Hand Schlitz, führen Sie das Brett durch die Säge eine Einzel Sägeblatt weiten Schnitt an der Marke zu schneiden.

4. Schalten Sie das Brett über und schneiden Sie die andere Seite.

5. Nehmen Sie Ihre Gehrungsfugenlehre aus dem Gehrung Schlitz und ersetzen Sie es mit dem Zapfen jig.

6. Klemmen Sie die Karte senkrecht in der Lehre.

7. Heben Sie die Klinge auf die Höhe des Zapfens.

8. Führen Sie das Brett durch die Säge (siehe Abbildung 4).

9. Drehen Sie die Platine um und wiederholen Sie den Vorgang.

abgewinkelt

Ein gewinkelt Zapfen üblicherweise für Stühle verwendet, weil die Schiene in einem Winkel aus dem Bein kommt (siehe Abbildung 5). Allerdings macht dieser Winkel die gemeinsame heikel. Sie können einen abgewinkelten Schlitz und Zapfen auf zwei verschiedene Arten erstellen: durch die tenon Angeln oder durch das Einsteckschloss Angeln. Welche Sie wählen, wird auf Ihrem Stil hängen und das Projekt, das Sie gerade arbeiten. Dieser Abschnitt erklärt, beide Optionen.


Abbildung 5: Eine schräge Nut-und-Zapfenverbindung wird häufig für Stühle verwendet. Mit einem abgewinkelten Zapfen (links), mit einer abgewinkelten Einsteckschloss (rechts).

Sie brauchen nicht zu Winkel sowohl der Zapfen, nur das eine oder das andere.

Für viele Leute, die einfachste und genaueste Methode, eine abgewinkelte tenon zu machen, ist von Hand. Hier sind die Schritte zu folgen:

1. Markieren Sie Ihre tenon wie in Abbildung 6 gezeigt.


Abbildung 6: Um einen abgewinkelten Zapfen machen, schneiden Sie die Schultern erste und die Wangen nächsten.

2. Schneiden Sie die Schulterstücke zuerst eine Handsäge mit.

3. Schneiden Sie die Wange Schnitte (die Breitseiten des Zapfens).

Um eine abgewinkelte verzapfen machen:

1. Legen Sie das Stück auf einem Winkelstück aus Holz werden stemmte und klemmen Sie es auf die Bank.

2. Einsteckschloss Schneiden, wie Sie eine regelmäßige Einsteckschloss schneiden würde, mit dem Meißel, Bohrmaschine oder Benchtop mortiser senkrecht zu der Tabelle (siehe Abbildung 7).


Abbildung 7: Um eine abgewinkelte verzapfen machen, unterstützen Sie Ihr Werkstück in einem Winkel und schneiden wie üblich.

Menü