So bereiten Sie einen Out-of-Network Medical Billing Anspruch

Wenn ein Patient out-of-Netzwerk gesehen werden wird, muss die medizinische Coder oder Rechnungssteller Vorteile überprüfen, bevor etwaige Kosten vom Anbieter abgegrenzt. Um sicherzustellen, dass sich der Anbieter und Patienten sowohl ihre Verantwortung verstehen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Patient Abdeckung out-of-Netzwerk.

    Einige Pläne geben Sie eine Out-of-Network-Zahlung Kappe, die als Gebühren in Rechnung gestellt viel geringer sein kann. Der Plan kann dann die Verantwortung für den Rest der Balance des Patienten zuordnen. Manchmal ist diese Balance recht groß, und die meisten Menschen haben Schwierigkeiten, es zu bezahlen.

    Gelegentlich kann eine out-of-Netzwerk Anspruch Prozesse Vollkosten in Rechnung zu ermöglichen, und dann zahlt nach dem Plan, in der Regel 60 oder 70 Prozent, nachdem der Selbstbehalt erfüllt ist.





  2. Fragen Sie, was, wenn überhaupt, die Sprache in im Plan Nutzen enthalten, die genau definiert, wie Out-of-Netzwerk Ansprüche verarbeitet werden.

  3. Wenn möglich, prüfen, welche Methoden verwendet werden können, out-of-Netzwerk Ansprüche auf Preis, mit dem Sie wissen, wie viel die Zahlung zu erwarten ist.

    Der Zahler Vertreter wird immer bieten Out-of-Netzwerk absetzbar und Mitversicherung Verantwortung, aber das ist in der Regel das Ausmaß der Informationen, die Sie erhalten. Obwohl der Zahler immer die Bestimmungen des Plans in Frage zu verbreiten, sehr schwierig ist, ist es einen Versuch wert.

Unabhängig davon, ob der Anspruch in- oder out-of-Netzwerk, zu behandeln immer die Zahler mit Respekt und geben jeden gleichermaßen berücksichtigt. Der Anspruch sollte in gutem Glauben und sein eine wahrheitsgemäße Darstellung des durch den Anbieter geleisteten Arbeit in Rechnung gestellt.


» » » » So bereiten Sie einen Out-of-Network Medical Billing Anspruch